Pfitzner Palestrina (3 Cds ,Opera D Oro ) Robert Heger Hans Hotter Patzak Frantz

Die Oper PalestrinaDas bekannteste Werk von Hans Pfitzner wurde 1917 uraufgeführt. Das vom Komponisten verfasste Libretto verwebt historische Figuren aus den Gegenreformationstreffen des Konzils von Trient mit der bereits im späten 16. Jahrhundert aktuellen Legende, die das Schreiben des Missa Papae Marcelli Giovanni Pierluigi da Palestrina hatte die polyphone Komposition im Alleingang vor der Verbannung durch die katholische Kirche gerettet, die eine Rückkehr zur reinen Musik des Gregorianischen Gesangs befürwortete. Eine Live-Aufnahme aus dem Jahr 1951 unter der Leitung von Robert Heger zeigt eine herausragende Besetzung von Sängern, die den vielen Rollen in diesem mystischen, atmosphärischen, philosophischen und einnehmenden Werk Autorität und dramatische Klarheit verleihen. Julius Patz.

eBay